Gesichtsstraffung (Facelift)

Der natürliche Alterungsprozess lässt im Gesicht und am Hals mehr oder weniger ausgeprägte Falten entstehen, die das Aussehen stark verändern können. Weil die Hautelastizität verloren geht, und die Muskulatur des Unterhautgewebes erschlafft, entsteht der Eindruck, es sei zu viel Haut vorhanden und sie sacke nach unten ab.

Grundsätzlich können wir bei einer Gesichtsstraffung Stirn, Schläfen, Wangen und Hals glätten. Doch was wir tun, hängt davon ab, welche Veränderungen Sie persönlich wünschen. Auch im Bereich der Gesichtsstraffung listet uns der FOCUS seit vielen Jahren in seiner Bestenliste auf. Unsere Erfahrung und unsere Expertise führen dazu, dass wir auch voroperierte Facelifts überdurchschnittlich häufig nachkorrigieren.

Auszeichnungen

Dr. Dirk. F. Richter Chefarzt der Plastischen Chirurgie wurde von FOCUS-Gesundheit als einer der Top-Mediziner Deutschlands im Bereich Facelift ausgezeichnet.

Abteilung für Plastische Chirurgie

Telefon  +49 2236 77-387

Qualitaetssiegel

KontaktDatenschutzImpressum